Bildergalerie 2020

Fahrradtour 2020

Wir haben uns sehr gefreut, das wir nach den ganzen abgesagten Veranstaltungen, wieder etwas anbieten konnten. Darauf haben viele von euch gewartet, denn unsere Fahrradtour war recht schnell ausgebucht. Deshalb haben wir uns entschlossen, in 2 Gruppen zu fahren, damit wir dann auch die Corona Auflagen erfüllen konnten. Als erstes haben wir uns den kleinen Blumenladen (Erholungsbloom), in der Nähe von Bondelum angeguckt. Danach ging es durch das Bondelumer und Ahrenviöler Moor zur Gaststätte Felsenburg nach Ahrenviölfeld. Dort gab es leckere Erdbeertorte und Kaffee. Doch wir mussten uns beeilen, denn die 2te Gruppe stand schon am
Bahnübergang und hatte Kaffeedurst. Also sattelten wir wieder unsere Räder und fuhren nach Immenstedt zu Feddersens Farm. Dort wurden wir nicht nur von Bärbel Feddersen und ihrer Familie herzlich begrüßt, sondern es stand auch ein Schweizer Fernsehteam auf dem Hof. Wie wir erfuhren, waren 2 LandFrauen aus der Schweiz zu Gast, die an der Sendung „LandFrauen auf Reisen“ teilnehmen. Sie verbringen 5 Tage auf dem Hof, und müssen alle Arbeiten verrichten, die ansonsten Bärbel erledigt. Die Auszubildende ging mit uns zu den Wasserbüffeln. Sie brauchte nur leicht mit dem Schroteimer  zu rascheln und alle Büffel kamen angaloppiert. Auf dem Betrieb gibt es 2 Melkroboter. Einen für die Milchkühe und einen für die Wasserbüffel. Von der Milch der Wasserbüffel werden in der Hofeigenen Käserei verschiedene Produkte hergestellt, die wir auch verkosten konnten. Es gab nicht nur Mozzarella, sondern auch Frisch – und Weichkäse zu probieren. Den Abschluss machte ein Likör aus Büffelmilch. Man merkt Bärbel an, mit wieviel Herzblut sie dabei ist. Wenn sie über ihre Arbeit und über ihre Ideen erzählt, sprüht sie nur so voll Energie und ihre Augen leuchten. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Mitreissenden Erzählungen. Vielen Dank auch an Frauke und Ulrike für das ausarbeiten der Radtour. Schön mal wieder rauszukommen und euch alle wieder zu sehen. Wir wünschen euch allen einen schönen Sommer und bleibt alle bitte gesund. 

Mitgliederversammlung 27.01.2020

 

Antje Carstensen begrüßte 44 Mitglieder und bat diese zunächst, sich zu erheben, um der beiden Verstorbenen im letzten Jahr zu gedenken. Sie trug den Jahres-bericht  2019 auf Kreis- und Landesebene vor. Angela Rucha übernahm den Jah-resbericht auf Ortsebene, bevor Kassenwartin Birte Jensen den Kassenbericht vor-legte. Die Kasse wurde vorher geprüft; da sie einwandfrei geführt wurde, konnten die Kassenprüferinnen die anwesenden Mitglieder um Entlastung der Kassenwartin sowie des Gesamtvorstandes bitten.

 

Unter  TOP „Wahlen“ wurde Sonja Sachwitz aus Löwenstedt, Vertrauensfrau und Homepagegestalterin, einstimmig wiedergewählt. Als stellvertretende Kassenprü-ferin wurde Maika Thomsen aus Boxlund vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

 

Nach den Regularien durften wir uns am reichhaltigen Kuchenbuffet stärken, Sonja und Birte hatten richtig leckere Torten für uns gebacken.

 

Zur Unterhaltung hatten wir Herrn Reinhard Albers aus Neumünster eingeladen:

Sein Fotoquiz über Schleswig-Holstein war sehr interessant,  es hat allen Gästen Spaß gemacht, sich am Ratespiel kreuz und quer durch Schleswig-Holstein zu be-teiligen. Bestimmt waren auch ein paar Ausflugstipps dabei.

 

 

LandFrauenBall 08.02.2020

Seit 65 Jahren gibt es den LandFrauen Verein Viöl, und das haben wir an diesem Abend gebührend auf unserem LandFrauen Ball gefeiert. Im Norstedter Kroog, bei Frauke gab es ein superleckeres Essen, es wurden Bilder der letzten Jahre gezeigt, so war an den Tischen zu hören „weedst du noch, dor weer ik uk dorbi.“ (So das wir vom Vorstand darüber nachgedacht haben einmal einen speziellen Bildervortrag zu machen, an dem wir alle ein wenig erzählen können.) 2 Sketche wurden aufgeführt bei denen wir unsere Lachmuskeln ordentlich beanspruchen konnten, von Michael Lorenzen, Ulrike Hansen und Monika Möhrke.  

Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein geschwungen, gesungen und gelacht.

 

 

 

Jubiläumsnachmittag

Da es unseren LandFrauenVerein nun schon seit 65 Jahren gibt, haben wir zu einem Jubiläumsnachmittag in die Gaststätte Immenstadt Bahnhof eingeladen. Die 90 LandFrauen erwartete ein kurzweiliger Nachmittag mit einem Bilderrückblick, leckerem Tortenbüffet und vielen netten Gesprächen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das zweite Orchester des Musikclub Viöl. Mit ihrem bunten Programm erfreuten sie alle Zuhörerinnen und wurden erst nach einer Zugabe wieder verabschiedet. Monika und Ulrike hatten einen Sketch einstudiert, bei dem unsere Lachmuskeln ordentlich strapaziert wurden. Vielen Dank an alle, die diesen Nachmittag zu etwas Besonderem gemacht haben.